Chicago-Vergleich

Der Chicago-Vergleich beinhaltet die Abrede, dass der Gläubiger unter der Bedingung einer regelmässigen Ratenzahlung auf einen Teil seiner Forderung verzichtet. Die Besonderheit des sog. Chicago-Vergleichs besteht darin, dass bei Nichterfüllung der Ratenzahlungspflicht

  • der gesamte ursprünglich geschuldete Betrag
  • sofort fällig wird,
  • natürlich unter Anrechnung bereits geleisteter Ratenzahlungen.
» Hier finden Sie Musterverträge des Chicago-Vergleichs zum Download