Subrogationsfälle

Befriedigt ein Intervenient den Gläubiger nur teilweise, zeitigt dies folgende Wirkungen:

  • Der Schuldner hat neu 2 Gläubiger
  • Besteht eine Sicherheit, darf der Forderungsübergang für den ursprünglichen Gläubiger keine Rechtsnachteile bewirken

Drucken / Weiterempfehlen: